Möbel

  • Möbel,  Zeigt her eure Leseecke

    Selinas Bücherboard originell und anders

    In meiner Lieblings-Büchergruppe bin ich mal wieder auf ein Bücherregal gestoßen, welches ein echter Hingucker ist und ich euch nicht vorenthalten möchte. Natürlich, so manch einer von Euch wird bei dessen Anblick wahrscheinlich nervös und möchte am liebsten alle Quader gerade richten, doch macht nicht gerade das kontrollierte Chaos das Ganze so reizvoll? Ich finde schon, deshalb, danke Selina. Danke, dass ich dein Bücherregal hier in meinem Blog vorstellen darf, und wenn Du mal wieder ne kreative Idee hast, bitte immer gerne.

  • Möbel,  Zeigt her eure Leseecke

    Eine Leseecke zum Verlieben

    Und wieder einmal ist es mir eine Ehre, eine ganz besondere Leseecke meiner Sammlung hinzufügen zu dürfen und euch vorstellen zu können.

    Ich habe sie gesehen und wusste sofort, die gehört in meine Rubrik „Zeigt her Eure Leseecke„. Der Ohrensessel in edlem antrazith, mit farblich abgestimmten Vorhängen und einem Wandschmuck, der die moderne Eleganz unterstreicht. Das Schaffell liefert Kontrast und Gemütlichkeit, der kleine Doppeltisch, der eigentlich eine Blumensäule ist, wirkt, als wäre er für diese Arrangement geschaffen worden.

    Alles in Allem, eine gelundene Kombination, einfach zum Reinsetzen und Loslesen.

    Wer sich diese Wohlfühloase ins Wohnzimmer packen will, muss sich für den Ohrensessel Euro 479,-, für das Schaffell Euro 49,95, für die Lampe Euro 79,90 und für das Tischchen Euro 79,-, zur Seite gelegt haben.

    Fazit: Der Sessel geht ganz schön ans Ersparte, wer bei der Optik Abstriche machen will, kann hier noch mal rund Euro 200,- einsparen. Alles in allem aber ein superschöne Kombi zum überschaubaren Preis.

  • Möbel,  Zeigt her eure Leseecke

    Der XL-Supergemütlich-Lesesessel

    Meine unaufhörliche Suche, nach der perfekten Leseecke, hat mich wieder einmal an einem ganz besonderen Stück stranden lassen. Zuerst hat mich das ausgewählte Arrangement, wie ein Magnet angezogen. Der anthrazitfarbene Ohrensessel mit rustikalen Beistelltisch-Set, auf dem dunklen Nussboden und als Farbtupfen, die Schilfgras-Zimmerpflanze und die grüne Kuscheldecke. Ich habe mich sofort zu Hause gefühlt und im Sessel platzgenommen. Und was soll ich sagen, das Teil ist nicht nur groß es ist auch großartig. Mit satten 125cm Breite, kann man es sich in jeder Lage gemütlich machen. Ein Buch, eine Tasse Tee, Herz was brauchst du mehr?

    Der Jade Ohrensessel in dunkelgrauer Mikrofaser, ist mit seinen Euro 999,- zwar kein Schnäppchen, doch ein gemütlicher Blickfang und Ort der Entspannung ist er allemal. Das Kissen ist im Preis inbegriffen, die Decke gibt´s für wenige Euro extra. Das Set aus den 2 Beistelltischchen „Industry“ aus massiver Mango, schlägt sich noch mal mit 179,- Euro zu Buche.

    Fazit: Billig ist anders, gemütlich, genau sooooo!

  • Kreativ und Dekorativ,  Möbel

    Der Bathwa Bücherbaum

    Heute bin ich auf ein Bücherregal gestoßen, das nicht nur pfiffig und platzsparend ist, es ist nebenbei auch noch ein richtiger Hingucker.

    Eine Skulptur, die deine Leseecke zur Kunstinstallation werden lässt und deine Bücher dekorativ präsentiert.

    Zeitloses Nussholzdekor versprüht einen Hauch Villen-Charm.

    Unser Online-Freund mit dem kleinen „a“ stellt die chinesische Zierde für 68,99 Euro zur Verfügung und liefert sie für kleines Geld nach Hause.

    Der Bathwa Bücherbaum verfügt über einen robusten, 5cm dicken Standfuß, stabile 90° Verbindungen geben Deinen Büchern sicheren Halt, wer kleine Kinder oder eine Katze besitzt, sollte auf die mitgelieferte Wandhalterung nicht verzichten.

    9 Ebenen fassen gut 40 Bücher, gerade recht, um Deinen SUB stets im Blick zu halten. Mit einer Stellfläche von gerade mal 23,5 x 50 Zentimetern ist das Platzkosten/-Nutzen Verhältnis Ideal und dekorativ gelöst.

    Die Böden vertragen, nach Herstellerangabe, 11kg Zuladung, also ausreichend für wirklich „schwere Kost“.

    Das Regal kommt als Bausatz, der Aufbau ist ein kleines Puzzlespiel, der Hersteller liefert aber eine ausführliche Montageanleitung mit, bei amazon gibt´s noch ein Video zur Fertigstellung.

    Als Werkzeug reicht ein Akkuschrauber, mit seiner Hilfe, geht der Zusammenbau recht fix.

    Fazit: Das Bathwa Bücherregal in Baum-Form ist eine schicke Alternative, für alle, die rechteckig zu langweilig ist. Das Regal hat einen guten Stand und ist recht robust, einige Verschraubungen bleiben sichtbar, da könnte der chinesische Hersteller noch etwas nachbessern. Die vorgesehene Wandhalterung verbessert die Stabilität noch zusätzlich und schützt zuverlässig vor dem Kippen.

    Schreibe einen Kommentar

    vielen Dank für Dein Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    vielen Dank

  • Möbel

    Wie viel kostet meine Leseecke?

    Nach dem Thema „Wieviel Platz braucht meine Leseecke“, widme ich mich heute dem zweiten essenziellen Thema, „Was kostet meine Leseecke“.

    Wer meinen Blog schon etwas kennt, kennt auch mein Motto:

    Echte Leseratten, brauchen ihr Geld für Bücher!

    Folglich habe ich mich auch in diesem Beitrag bemüht, eine kostengünstige und doch schmucke Lösung zu finden, bei welcher man aber keinerlei Abstriche in Sachen Brauchbarkeit zu machen hat.

    Meine Basis war eine kleine Leseecke, so wie in „Wieviel Platz braucht meine Leseecke“ beschrieben, also zirka 3 Quadratmeter. Der durchschnittliche Leser hat, wie bereits in einem früheren Beitrag erhoben, ungefähr 300 Bücher, diese sollten also Platz finden und zusätzlich, dekorativ, der Ecke den gewünschten Flair verpassen.

    Okay, natürlich könnt ihr jetzt einwerfen, „aber ich habe doch über 1000 Bücher“, doch ich denke, Leser mit mehr als 300 Bücher, lesen schon länger, werden bereits über einen gemütlichen Platz zum Lesen verfügen und diesen Artikel nicht unbedingt benötigen.

    Bleiben wir nun also beim Traum, der ersten eigenen Leseecke. Du hast einen geeigneten Winkel gefunden, abgelegen vom täglichen Trubel, auserkoren, um ins Land der Fantasie abtauchen zu können. Ein Bollwerk gegen Kinderquerelen und Telefonterror? Dann kommt der große Rechenstift zum Einsatz. Was benötigst Du und welche Kosten erwarten Dich dabei?

    Ein bequemer Sessel, ist wohl das Um und Auf einer Leseecke, einen Schemel für die Füße, ein Beistelltischchen für die Brille und den Kaffee, eine Leselampe, die keinen Schatten aufs Buch wirft und natürlich Regale. Ein kleiner Teppich kann für einen Extratupfer Gemütlichkeit sorgen, ist aber keine Pflicht.

    Du träumst schon lange von Deiner eigenen Leseecke und hast Dich dann, im Januar dazu entschlossen, dir den Traum zu erfüllen. Seither hast Du Dir jeden Monat 50,- Euro zur Seite gelegt. Jetzt ist November und du kannst es nicht mehr erwarten, doch werden Deine 550,- Euro reichen?

    Genau dieser Frage bin ich auf den Grund gegangen.

    In meiner „Gedanken-Leseecke“ steht seit jeher ein gelber Strandmon Ohrensessel von IKEA. Er versprüht Wohnlichkeit und hat so ein bisschen einen Nostalgie-Touch. Einen weiteren Pluspunkt erntet er für den farblich passenden Strandmon Fußschemel. IKEA nimmt für den Sessel 179,- Euro, der Hocker schlägt sich mit 79,99 zu Buche.

    IKEA bietet noch die Passende Stehlampe, Modell Tagarp, für schlappe 9,99 Euro feil. Targarp hat einen Deckenfluter, der die Ecke als gesamtes blendfrei aufhellt und zusätzlich eine Schwanenhalslampe, zur guten Ausleuchtung deiner Lektüre. Die Lampe besteht zum Teil aus recyceltem Kunststoff, die 2 Fassungen 1 x E27 und 1 x E14 können mit LED Kugellampen bestückt werden, beides schont somit auch noch etwas die Umwelt.

    Den passenden Beistelltisch habe ich bei XXXLutz online gefunden. Lutz will für den Holzisch mit Metallbeinen von Lifetastic, Modell 1569003701, derzeit 39,90. Laut dem Möbelhändler, wäre der frühere Preis mit 179,- Euro veranschlagt gewesen. Der Preisunterschied macht stutzig, lässt jedoch auf brauchbare Qualität hoffen. Nur 5 Schrauben verwandeln den Versandzustand in ein Möbelstück, das sollte für jedermann machbar sein.

    Für die Regale, bleibe ich bei dem österreichischen Einrichtungsgiganten. Die Modellreihe von Xora in Sonomaeiche Nachbildung, bietet was ich suche. Viele Varianten in Breite und Höhe, garantieren ein stimmiges Bild, das sich perfekt an den verfügbaren Platz anpassen lässt. 2 Stück, 72cm breit und 195cm hoch, sollen die Rückwand der Leseecke werden, eines, 72cm breit und 110cm hoch, wird als Sideboard dienen und die Ecke etwas auflockern.

    Zusammen bietet diese Regalkombination gut 11 Meter Regalfläche und fasst somit locker unsere 300 Taschenbücher. Sollte man bereit sein, die Bücher in 2 Reihen hintereinander ins Regal zu stellen, fasst es sogar das Doppelt.

    Ein Teppich soll die Ecke, gemütliche Wärme ausstrahlen lassen. Ich habe mich für das Modell mit dem sprrigen Namen: „Teppich Wohnzimmer Moderner Kurzflor 3D Effekt Geometrisches Muster Braun Beige“ geeinigt, welches ich auf der Teppichplattform Yatego gefunden habe und um 27,99 Euro, vom Diva Teppich Center kostenfrei (nach Deutschland) versandt wird, nach Österreich, werden 5,83 Euro Versandkosten verrechnet.

    Die hellen Braun- und Beigetöne passen perfekt zur Sonoma-Eiche der Xora Möbel, die dunklen Brauntöne harmonieren mit dem Tischchen. Die gelben Sessel sorgen für den Farbtupfer.

    Jetzt kommt der spannendste Moment, der Kassasturz. Wie weit reicht das Ersparte?

    Trommelwirbel. Geht sich das aus, oder heißt es, noch weitere Monate sparen oder auf das Christkind zu hoffen? Die Rechnung wird´s weisen.

    1 x Sessel Strandmon gelb    Euro    179,-

    1 x Hocker Strandmon gelb    Euro    79,90

    1 x Lampe Targap                  Euro     9,99

    1 x Beistelltisch Lifetastic       Euro    39,90

    2 x Xora Regal 72×195           Euro    150,42

    1 x Xora Regal 72×110           Euro    52,26

    1 x Teppich von Yatego         Euro    27,99

    SUMME:                                 Euro    539,55

    Yes, da bleiben sogar noch Euro 10,45, für ein neues Taschenbuch, damit kannst Du dann, ganz entspannt, Deine neuen Leseecke einweihen.

    Fazit: Eine Leseecke ist keine finanzielle Unmöglichkeit. Um knappe 550 Euro, lässt sich Dein Traum erfüllen.

    Schreibe einen Kommentar

    vielen Dank für Dein Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    vielen Dank

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner