Dies und Das,  Zeigt her eure Leseecke

Wie wird meine Leseecke richtig gemütlich?

Ein freier Tag, ein gutes Buch und eine gemütliche Ecke mit viel Ruhe, Herz was brauchst du mehr?

Doch was macht aus einer einfachen Sitzgelegenheit eine gemütliche Leseecke?

Folge den Tipps und finde es heraus.

  1. Der Standort

Die schönste Leseecke wird kein Wohlbefinden aufkommen lassen, wenn sie an einem lauten, stark frequentierten Platz liegt oder einem ein störender Geruch um die Nase wehen. Der Durchgangsbereich zum Spielzimmer der Kinder oder der Balkon über der Dunstabzugshaube des Imbissstandes sollte also nicht deine erste Wahl sein.

2. Das Licht

Damit meine ich noch nicht mal die elektrische Beleuchtung, die wäre ein weiterer Punkt. Wenn möglich, wähle den Standort deiner Leseecke an einem hellen Platz am Fenster, deine Augen werden es die danken.

3. Der Sessel

Was wäre eine Leseecke ohne einen bequemen Sessel. Ich habe in meinem Blog bereits einige besondere Exemplare vorgestellt. Ein Ohrensessel mit Fußschemel und kuscheligem Stoffbezug oder ein moderner Lounge Chair, erlaubt ist was gefällt und ins Budget passt, doch spart nicht am Sessel, das würdet ihr später bereuen. Ich muss euch auf jeden Fall ein Modell ans Herz legen, bei welchem ihr die Füße hochlegen könnt.

4. Die Leselampe

Eine Leselampe ist nicht nur ein unerlässliches Feature, sie kann auch ein echter Blickfang sein. Eine Stehlampe, welche sich in großem Bogen an die richtige Stelle reckt oder eine gut platzierte Hängeleuchte, schont eure Augen und lassen diese weniger schnell ermüden. Wer will schon seinen Roman an der spannendsten Stelle abbrechen, nur weil die Augen sich allzu früh nach Ruhe sehnen?

5. Der Beistelltisch

Ein kleines Tischchen neben dem Sessel, zum Abstellen der Tasse Tee und Ablegen der Lesebrille, steigert den Komfort enorm und ist für wenige Euro zu haben. Das, nach dem Lesen abgelegte, Buch ist praktisch und ein gelungenes Deko-Accessoire bis zur nächsten freien Minute.

6. Das Bücherregal

Natürlich muss es nicht in der Leseecke platzfinden, doch ist es schon sehr praktisch und rundet die Optik deiner Leseecke ideal ab.

Dem Bücherregal habe ich bereits einige Beiträge auf meinem Blog gewidmet, unter anderem bin ich auch schon der Frage nach der richtigen Größe deines Regals nachgegangen. Folge einfach den Links und du wirst das Richtige für dich finden, nur so viel sei noch mal erwähnt, auch Bücherregale gibt’s zum kleinen Preis.

So viel zur Einrichtung deiner Leseecke, doch das letzte Fünklein Gemütlichkeit kehrt erst mit den passenden Accessoires und der wohnlichen Farbe an den Wänden ein.

7. Das Kissen

Ein weiches Kissen für die Seite und einen Leseknochen im Nacken oder auf den Beinen ist nicht nur Chic, sondern vor allem superbequem. Den Leseknochen kannst du dir, mit ein wenig Geschick, selbst nähen. Folge einfach meinem entsprechenden Blogbeitrag.

Foto Fussenegger

8. Die Kuscheldecke

Die Kuscheldecke ist ein zweischneidiges Schwert und macht oft gemeinsame Sache mit dem Kissen. Sie ist dekorativ und sooo gemütlich, doch fest in ihrem Griff ist schon mancher seiner Lektüre entschlummert.

9. Die Farbe

Suche dir für deine Leseecke eine warme, ruhige Farbe aus, die deine Augen nicht allzu sehr von deiner Lektüre ablenkt und Gemütlichkeit vermittelt.

10. Die Dekoration

Prinzipiell bin ich ja der Meinung, dass das Buch noch immer die beste Dekoration für deine Leseecke ist. Ein nach der Kunst des Orimoto gefalteten Exemplar ist immer ein passender Blickfang. Auch hierzu habe ich dir einen Blogbeitrag verlinkt. Auch ein passender Blumentopf, eine Kerze, ein Bild oder eine schöne Schale können dem angenehmen Gesamteindruck abrunden.

Halte dich an diese simplen 10 Regeln und du wirst deine Leseecke nicht mehr verlassen wollen!

Viel Spaß und suche dir noch ein passendes Buch dazu.

Wenn du fertig mit deiner Leseecke bist, schick mir gerne ein, zwei Bilder, ich würde mich freuen darüber berichten zu können. 😊

Eine Antwort schreiben

vielen Dank für Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vielen Dank

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner